Krankenhaus und Pflegezentren

St. Marien-Hospital

Das St. Marien-Hospital Borken ist ein freigemeinnütziges Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung im Zentrum des westlichen Münsterlandes.

Die Klinik verfügt über 8 medizinische Fachdisziplinen mit 327 Planbetten, sowie eine im Juni 2004 fertiggestellte geriatrische Tagesklinik mit 10 Plätzen. Seit dem 01.01.2007 sind wir Mitglied im Klinikverbund Westmünsterland.

Adresse:

Am Boltenhof
Tel.: 02861/97-0
E-Mail: info@hospital-borken.de
http://www.hospital-borken.de

Krankenhausseelsorger:
Diakon Klaus Elsner
Büro neben der Kapelle (Ebene 0 im Krankenhaus)
Tel.: 02861 / 97 - 1001
Mail: elsner@remigius-borken.de

 

 

 

Marien Senioren- und Pflegezentrum Borken

Das 'Marien Senioren- und Pflegezentrum Borken' liegt am Propst-Sievert-Weg 6, 46325 Borken, also direkt neben dem Krankenhaus und dem Krankenhaus- und Stadtpark.

Für weitere Informationen steht die Heimleitung Frau Kernebeck mit ihren Mitarbeitern zur Verfügung:

Tel.: 02861 / 97 4101
Mail: marien-altenheim@hospital-borken.de

Im Internet ist das Marien Senioren- und Pflegezentrum hier zu finden.

Seelsorgerin in den beiden Seniorenzentren in der Pfarrei ist Frau Wüller.

Dienstl. Handy: 0151/25004321
E-Mail: wueller@remigius-borken.de

 

 

 

Seniorenhaus im Josef-Zentrum



Im November 2008 wurde das "Seniorenhaus im Josefszentrum" eröffnet. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt des Marien-Hospitals Borken und der Caritasverbandes Borken, das mit der Errichtung des zweiten Bauabschnitts, einer angeschlossenen Wohnanlage zum 'Betreuten Wohnen', im März 2010 seinen Abschluss fand.

Im Seniorenhaus ist das Leben in sieben Wohngemeinschaften organisiert, um die herum sich die Zimmer und die Wohnbereiche mit den offenen Küchen gruppieren.

Die Leitung des Hauses liegt bei Frau Schwietering.

Seniorenhaus im Josefszentrum
Heidener Str. 78
Telefon: 02861 / 89210-0
Fax: 02861 / 89210-99
Mail: sh-josefzentrum@caritas-borken.de

Im Internet ist das Josefzentrum hier zu finden.

Seelsorgerin in den beiden Altenheimen in der Pfarrei ist Frau Wüller.
Dienstl. Handy: 0151/25004321
E-Mail: wueller@remigius-borken.de



Der Name "Josefzentrum" bezieht sich auf die zuvor von der Pfarrgemeinde aufgegebene ehemalige Pfarrkirche St. Josef, die mittlerweilere zur VHS und zum Jugendhaus umgebaut worden ist.
Deswegen hat aber das Josefzentrum eine Kapelle bekommen, die eben nicht nur den Bewohnern des Hauses sondern allen Nachbarn offen steht. Jeden Samstag wird durch die Hilfe von Ehrenamtlichen die Kapelle um den daneben liegen Veranstaltungsraum erweitert und bietet so den bis zu 180 Besuchern der Vorabendmesse Platz!