Weihnachtsoratorium

Videos der Propsteimusik

Propsteichor

Die Pflege der Kirchenmusik in der St. Remigius-Gemeinde hat eine lange Tradition. Sie ist bis auf das Jahr 1433 zurückzuverfolgen und hat ihren Ursprung in der Gründung des Borkener Kapitels durch Johann Walling. Jahrhundertelang haben die Schüler der Borkener Lateinschule in der St. Remigius-Kirche die Liturgie gesungen.

Entsprechende liturgische Texte, Hymnen und Psalmen aus dem 15. Jhdt. sind archiviert und als Pergamentbände noch heute erhalten.

Seit 1870 besteht ein Pfarrchor in St. Remigius, der damals noch als Cäcilienverein erwähnt wurde und ein reiner Männerchor war. 1925 wurde der Chor um Damenstimmen erweitert. Am Ostersonntag, dem 1. April 1934, erhob Bischof Clemens August Graf von Galen die Pfarrkirche St. Remigius zur Propsteikirche. Daraufhin erfolgte auch die Umbenennung des Chores in den heutigen Namen „Propstei-Chor“.

Propsteichor im Kloster Frenswegen - "Jauchzet, frohlocket"

Am Freitagnachmittag fuhren die Sängerinnen und Sänger des Propstei-Chores St. Remigius in guter Tradition in das Tagungshaus Kloster Frenswegen zu einem Probenwochenende. Nicht nur die Sonne strahlte, sondern auch die Teilnehmer strahlten, denn sie freuten sich auf die gemeinsame Aktivität. Diesmal stand hauptsächlich die  Auffrischung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach auf dem Programm. Kantor Thomas König wurde hierbei unterstützt von Julia Beste. Aufwärm-, Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen zu Beginn des Tages lockerten den Körper und die Stimmung auf. Lachen verbindet - und ist gesund. Intensive Stimmbildungsübungen führten zu einer stimmlichen und gesangstechnischen  Verbesserung des gesamten Chorklanges. Kantor Thomas König fand dabei die ideale Mischung von konzentrierter Arbeit und lockerer Atmosphäre.
Pastor Hirndorf freute sich am Samstagabend über das gemeinsame Feiern einer musikalischen Wochenschlussandacht. Unter Leitung von Thomas König wurden hier die ersten Erfolge der gesangstechnischen Verbesserungen für ein öffentliches Publikum hörbar. Der Chor ergänzte die ökumenische Friedensandacht mit unterschiedlichen Stücken aus dem Evensong- Buch
Neben der Probenzeit bot sich den mitgereisten Sängerinnen und Sängern noch Gelegenheit, fernab des Alltags miteinander ins Gespräch zu kommen und sich noch besser kennenzulernen. Zufrieden mit dem Ergebnis des Probenwochenendes traten sie am Sonntagnachmittag den Heimweg nach Borken an und freuen sich nun gut vorbereitet auf die Aufführung des Weihnachtsoratoriums am 15.12.18 in der St.Remigius-Kirche. Die Karten für das Weihnachtsoratorium für Kinder nach Gusenbauer und die Aufführung am Abend sind in den bekannten Vorverkaufsstellen bei Musikhaus Senft, im Pfarrbüro und bei den Chormitgliedern ab Freitag, den 23.11.2018 erhältlich.Am Samstag, den 24.11.2018 feiert der Chor das alljährliche Cäcilienfest zu Ehren der Hl. Cäcilie, der Schutzpatronin aller Kirchenchöre. In dem Gottesdienst um 17.30 Uhr in der der St. Remigius-Kirche ist jeder eingeladen, die Erfolge des Probenwochenendes im Gesamtklang des Chores in anderen Stücken zu hören. Generationsübergreifend werden alle Chöre der Propsteimusik gemeinsam einen lebendigen Gottesdienst feiern und anschließend das Fest in geselliger Runde ausklingen lassen. 

Die Karten für das Weihnachtsoratorium für Kinder nach Gusenbauer und die Aufführung am Abend sind in den bekannten Vorverkaufsstellen bei Musikhaus Senft, im Pfarrbüro und bei den Chormitgliedern ab Freitag, den 23.11.2018 erhältlich.Am Samstag, den 24.11.2018 feiert der Chor das alljährliche Cäcilienfest zu Ehren der Hl. Cäcilie, der Schutzpatronin aller Kirchenchöre. In dem Gottesdienst um 17.30 Uhr in der der St. Remigius-Kirche ist jeder eingeladen, die Erfolge des Probenwochenendes im Gesamtklang des Chores in anderen Stücken zu hören. Generationsübergreifend werden alle Chöre der Propsteimusik gemeinsam einen lebendigen Gottesdienst feiern und anschließend das Fest in geselliger Runde ausklingen lassen. 

Die Karten für das Weihnachtsoratorium für Kinder nach Gusenbauer und die Aufführung am Abend sind in den bekannten Vorverkaufsstellen bei Musikhaus Senft, im Pfarrbüro und bei den Chormitgliedern ab Freitag, den 23.11.2018 erhältlich.Am Samstag, den 24.11.2018 feiert der Chor das alljährliche Cäcilienfest zu Ehren der Hl. Cäcilie, der Schutzpatronin aller Kirchenchöre. In dem Gottesdienst um 17.30 Uhr in der der St. Remigius-Kirche ist jeder eingeladen, die Erfolge des Probenwochenendes im Gesamtklang des Chores in anderen Stücken zu hören. Generationsübergreifend werden alle Chöre der Propsteimusik gemeinsam einen lebendigen Gottesdienst feiern und anschließend das Fest in geselliger Runde ausklingen lassen. 

Am Samstag, den 24.11.2018 feiert der Chor das alljährliche Cäcilienfest zu Ehren der Hl. Cäcilie, der Schutzpatronin aller Kirchenchöre. In dem Gottesdienst um 17.30 Uhr in der der St. Remigius-Kirche ist jeder eingeladen, die Erfolge des Probenwochenendes im Gesamtklang des Chores in anderen Stücken zu hören. Generationsübergreifend werden alle Chöre der Propsteimusik gemeinsam einen lebendigen Gottesdienst feiern und anschließend das Fest in geselliger Runde ausklingen lassen.