Aktuelles

In der 360° Perspektive Ein-Blick über die Propsteikirche St. Remigius und die St. Johannes-Kirche.
Der nachfolgende kurze Film lädt dazu ein, die…

Weiterlesen

Herzliche Einladung! Machen Sie mit.

06./07.11.2021 - Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarreirat

Am 6./7. November 2021 finden die Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarreirat statt. Pfarreirat und Kirchenvorstand haben entschieden, die Wahlen als Briefwahlen durchzuführen. Sie erhalten die Unterlagen nach Hause zugestellt. So wird es für Sie noch einfacher, sich zu beteiligen. Das Rückporto übernimmt das Bistum.

Die Wahlvorschlagslisten hängen an den Kirchen aus.

 

Was macht der Kirchenvorstand?

Der Kirchenvorstand ist das vermögensverwaltende Organ der katholischen Kirchengemeinde. Er besteht aus dem Propst und 16 gewählten Laien der Kirchengemeinde. Er trifft eigenverantwortlich Entscheidungen beispielsweise über finanzielle Ausgaben, Bauvorhaben, Immobilienverwaltung, den Betrieb von Kindergärten, die Einstellung von Mitarbeitern aller Einrichtungen, Angelegenheiten des Friedhofs Marbeck, Vermögensanlagen oder die Beauftragung von Handwerkern. Er schafft die Voraussetzungen für das caritative und pastorale Engagement der Kirche. (siehe auch „Kirchenvorstand“). Von den 16 Mitgliedern sind 2021 acht neu zu wählen.
Wahlberechtigt sind alle Katholiken, die am Wahltag 18 Jahre alt sind und in der Pfarrei ihren Wohnsitz haben.

 

Was macht der Pfarreirat?

Der Pfarreirat trägt Mitverantwortung an der Entfaltung des Gemeindelebens. Er kümmert sich um die Interessen und Belange der einzelnen Gruppen und Verbände und ist Bindeglied zwischen der Gemeinde und den Seelsorgern (siehe auch „Pfarreirat“). 16 Mitglieder sind zu wählen.
Wahlberechtigt sind alle Katholiken, die am Wahltag 14 Jahre alt sind und in der Pfarrei ihren Wohnsitz haben.

 

Weitere offizielle Bekanntmachungen zu den Wahlen hängen an/in unseren Kirchen aus!

Bei Interesse an ausführlicheren Informationen zu den Wahlen empfehlen wir ihnen die Webseite kirche-waehlen.de/bistum-muenster/.