Singen macht Spaß

Das Foto zeigt die Mädchen und Jungen der ChorSingSchule, die sich zu einem lebendigen Notenschlüssel auf dem Rasen des Kapitelshauses aufgestellt haben

Mit Beginn des neuen Schuljahres starten neben den allgemeinbildenden Schulen auch wieder die Singstunden der ChorSingSchule St. Remigius.
In altersspezifischen Chorgruppen wird individuell das ganze Spektrum rund um das Singen für Kinder ab dem 6. Lebensjahr erlernt: Zugang zur eigenen Stimme, Singen und Bewegung, Atmung, Rhythmusspiele, Erweiterung und Ausbau des Stimmumfangs, gesunde Vokal- und Konsonantenbildung sowie der selbstbewusste und persönlichkeitsfördernde Umgang mit der eigenen Stimme beim Singen und Sprechen. Auch Sozialkompetenz und gemeinschaftlicher Zusammenhalt werden beim Singen im Chor vermittelt und ganz nebenbei erlernt.
Die ChorSingSchule geht durch die Aufteilung in einen Knaben- und Mädchenchorbereich auf die spezifische Voraussetzungen der Kinder ein.
Die Chorstunden der ChorSingSchule finden zu folgenden Zeiten im Kapitelshaus (Remigiusstraße 18) der Propsteigemeinde St. Remigius statt.

 

Jungs:
B-Chor (1.+2. Klasse): dienstags 15.00-15.45 Uhr
A-Chor (3.+4. Klasse): dienstags 15.45-16.30 Uhr
Kammerchor (ab 4. Schuljahr): mittwochs 18.00-19.00 Uhr (zusätzlich Stimmbildungsunterricht dienstags oder mittwochs)


Mädchen
C-Chor (1.+2 Klasse): mittwochs 14.30-15.15 Uhr
B-Chor (3.+4 Klasse) mittwochs 15.15-16.00 Uhr
A-Chor (ab 5. Schuljahr): mittwochs 16-17.00 Uhr
Kammerchor (ab 5. Schuljahr): montags 16.30-18.00 Uhr und donnerstags 17.00-18.00 Uhr (Stimmbildungsunterricht montags oder mittwochs).
 
Auch im neuen Schuljahr stehen spannende Projekte, eine Singfreizeit sowie eine Konzertreise, an.
Interessierte Kinder und Jugendliche sind herzlich zum Schnuppern zu den oben genannten Zeiten eingeladen. Gerne informiert Kantor Thomas König auch im Voraus über die Struktur und Möglichkeiten der ChorSingSchule.