"Jauchzet frohlocket, auf preiset die Tage"

Das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach
Wer kennt es nicht? Es ist in den Herzen vieler Menschen fest verankert, auch bei uns in St. Remigius, Borken. Mit seiner gewaltigen und zugleich zärtlichen Musik ist es Bestandteil des Jahresrhythmus und gehört es zur Adventszeit wie Spekulatius und Pfeffernüsse.

 

Die Mitglieder des Propsteichores freuen sich sehr, dass sie auch in diesem Jahr unter der Leitung von Kantor Thomas König dieses beeindruckende Werk aufführen dürfen. Begleitet wird der Chor in diesem Jahr von fantastischen Solisten und den Musikern von „L’arpa festante“ aus München, einem der führenden Barockorchester Deutschlands. Auf historischen Instrumenten, die aus der Zeit Bachs stammen, bringen sie die Musik auf eine besondere Art und Weise zum Klingen.

 

Aber auch für die jüngeren Konzertbesucher gibt es wieder etwas zu entdecken. Zum 2. Mal erklingt das Weihnachts-Oratorium auch in der verkürzten Version des Salzburger Musikers und Autors Michael Gusenbauer für Kinder.

 

Ein Hirte (unser Pater Lukas) erzählt dem jungen Publikum kurzweilig, lebendig, packend und humorvoll die Weihnachtsgeschichte und erklärt Bachs Komposition für Kinderohren.

 

Besonders beeindruckend ist, dass die Sängerinnen und Sänger, die Solisten und auch das große Orchester schon nachmittags dabei sind und den Kindern an besonders bildhaften Beispielen die Charaktere der Instrumente und Chorstimmen vorstellen. Dabei erklingen viele originale Stellen aus dem Werk. Das Kinderkonzert dauert ca. 45 min und richtet sich vor allem an Kinder ab dem Grundschulalter.

 

Sicherlich haben auch ältere Bachliebhaber, die nicht mehr knapp 2 Stunden am Abend an einem Konzert teilnehmen können, Freude an dieser fröhlichen und leichten Kurzfassung.

 

Alle Musiker sind mit Begeisterung bei den Vorbereitungen und freuen sich darauf, ein hoffentlich großes Publikum mit Bachs Klängen zu begeistern!

Beide Konzerte: Samstag vor dem 3. Advent, 15. Dezember 2018, St. Remigius ,Borken

Aufführung speziell für Kinder um 16.00 Uhr.

Kantaten I-III um 19.00 Uhr.

Vorverkauf ab sofort im

Musikhaus Senft, Goldstr. 5, 46325 Borken, Tel. 02861-2523,

Propsteibüro, Johanniterstr. 19, 46325 Borken,

Tel.: 02861-924440 und bei den Mitgliedern der Chöre.