Bach in Borken - Neues Projekt im ChoR96

Nach erholsamen 6 Wochen Sommerferien, startet der ChoR96 montags wieder mit den Chorproben.

Im zweiten Halbjahr steht neben einigen Gottesdiensten und der Proben für Weihnachten auch ein großes Konzert auf dem Programm. Am Freitag vor dem dritten Advent, dem 13.12.2019, gestalten die Sängerinnen und Sänger unter dem Titel "Bach in Borken" ein Konzert mit zwei Kantaten von Johann Sebastian Bach. Mit "Wachet auf ruft uns die Stimme" und "Herz und Mund und Tat und Leben" erklingen 2 Kantaten des großen Barockmeisters, in denen man viele bekannte Choräle und Melodien wiederentdecken kann. Neben hervorragenden Solisten wird der Chor von Musikern begleitet, die die hohe Kunst des Musizierens auf Barockinstrumenten beherrschen, die aus der Zeit Bachs stammen. Unter anderem wirkt der überaus renommierte Trompeter Nigel Paul an der Barocktrompete mit. Ein Highlight ist auch die Mitwirkung der jungen Sängerinnen und Sänger der ChorSingSchule, die bei den Chorälen mitwirken.

Zu diesem großartigen Projekt gibt es für interessierte und versierte Sängerinnen und Sänger die Möglichkeit projektweise mitzusingen. Herzliche Einladung! Geprobt wird jeden Montag von 19-21 Uhr im Kapitelshaus.