Auf den Spuren des Heiligen Franziskus - Weihbischof Hegge lädt im Oktober 2018 zur Regionalwallfahrt ein

Foto von pixelio.de: Katharina Wieland-Mueller

Weihbischof Dr. Christoph Hegge lädt gemeinsam mit Propst Christoph Rensing Erwachsene und Jugendliche aus der Bistumsregion Borken-Steinfurt vom 14. bis 23. (beziehungsweise 15. bis 22.) Oktober 2018 zu einer Regionalwallfahrt ein. Die Pilgerreise führt in den Herbstferien nach Florenz und Assisi.

Nach den positiven Erfahrungen und Rückmeldungen der bisherigen Regionalwallfahrten möchte Weihbischof Hegge unter dem Leitwort „Sorgt Euch nicht! – Was Dich (wirklich) reich macht…“ zusammen mit Jugendlichen, Familien, Erwachsenen, Seelsorgerinnen und Seelsorgern aus den Kreisdekanaten Borken und Steinfurt einen geistlichen Weg gehen und den Spuren des Heiligen Franziskus folgen.

Beim Abschluss- und Pilgergottesdienst in der Basilika San Francesco wird der Weihbischof am 21. Oktober Jugendlichen auf Wunsch das Sakrament der Firmung spenden.

Für die Fahrt bietet das Unternehmen Emmaus-Reisen aus Münster drei unterschiedliche Reisevarianten an: Zwei Angebote werden mit Fernreisebussen und eine Reise per Flug durchgeführt.

Interessierte können sich vor Ort im Kreisdekanat Borken unter Telefon 02861/8040910 oder per Mail an kd-borken@bistum-muenster.de wenden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.regionalwallfahrt.de/.